Pino

Das ist unser

Pino

STECKBRIEF:

Name: Pino
Geschlecht: männlich 
Alter: April 2020
Rasse: Mischling
Größe: ca. 50cm
Aufenthaltsort: 21745 Hemmoor

 

Bild von S&A Photography

Pinos Geschichte:

Zuhause oder Pflegestelle gesucht…
 
Pinos Weg war und bleibt steinig. Er wurde von einer tierliebenden Frau in Craiova (Rumänien) neben einer aufgebissenen Mülltüte gefunden – verlassen, ausgesetzt, weggeschmissen. Doch hatte er das Glück, gefunden und aufgenommen, gefüttert und ausreisefertig gemacht zu werden. So kam der kleine Pino zu uns. Eigentlich stand einem Happy End nichts im Wege.
 
Doch lasst es das Schicksal oder Murphys Law gewesen sein. Es hielt einen anderen Plan für Pino bereit: Pino humpelte und wurde von uns in der Uniklinik Hannover vorgestellt. In der TiHo erhielt Pino diese Diagnose: HD beidseitig und linksseitig auch Arthrose. Beide Gelenkpfannen sind bereits arthrotisch verändert. Nach weiteren Untersuchungen, CTs, Röntgenaufnahmen, Vorstellung bei verschiedenen Experten, wurde klar, Pino braucht dringend zeitnah eine Operation. Und zwar so lange sein „bone stock (Knochenqualität)“ noch ausreichend gut ist.
 
❗Eine Operation in jungem Alter bietet bestmögliche körperliche Rehabilitation ❗Pino wird bald operiert und hat eine HOHE CHANCE AUF VOLLE REHABILITATION. Er wird toben und spielen können, Abenteuer erleben und die neue Welt erkunden dürfen!
 
Doch ihm fehlt noch immer das passende zu Hause. Niemand möchte Pino eine Chance geben. Er lebt nun seit Monaten bei uns im Tierheim, eine menschenbezogene Frohnatur, die man schlichtweg als perfekten Hund bezeichnen kann.
Gerade einmal ein Jahr alt, verträgt sich Pino wirklich mit allen, egal ob Artgenossen, Kinder oder Erwachsene. Menschen gegenüber zeigt er sich freundlich, freut sich über Streicheleinheiten, ist neugierig, verspielt, der perfekte Familienhund und ein absolut unkomplizierter Begleiter.
Klar ist, dass Pino nicht in einem Haushalt leben kann, wo er täglich Treppen steigen muss. Wir suchen also Menschen mit einem Herzen für einen Hund, der keinen Hundesport machen wird, dafür aber seinen Menschen ein hingebungsvoller Begleiter und Freund sein wird, die ebenerdig wohnen oder in einem Haus, das über einen Fahrstuhl verfügt und ansonsten Zeit und den Willen haben, Pino in ihrer Mitte aufzunehmen. Pino braucht nach der Operation Ruhe und kann deshalb nicht in unserem Rudel bleiben, es wäre toll, wenn er schon bis zur Operation ein neues Zuhause oder jedenfalls eine tolle Pflegestelle (evt. mit Option zur Übernahme) gefunden hat.
Wo seid ihr, Menschen mit Herz für einen Hund, der nach seinem schweren Schicksal eine Chance verdient hat. Mit Herz für unseren Pino, für den wir uns endlich ein Happy End wünschen.
 
Kannst du dir vorstellen, Pino ein Zuhause zu geben? Dann bewirb dich jetzt hier!
 
Möchtest du Pino einfach nur mit einem kleinen Beitrag zu seiner neuen Hüfte helfen, hier geht es zur Facebook-Spendenaktion:
 
Hier findest du unseren Money Pool für Pino:
https://paypal.me/pools/c/8yMWCj8Pwe
 
Nach oben scrollen