+Joyce

Unsere

Joyce

STECKBRIEF:

Name: Joyce
Rasse: Schäferhund-Mix
* ca. Mitte 2018 *
Geschlecht: Weiblich
Gewicht: ca. 27 kg
Größe: ca. 55 cm
Aufenthaltsort: 21745 Hemmoor

 Vermittlung durch Tiersinfonie Anou e.V

Joyce und ihre Geschichte:

Joyce lebte mit ihren zwei Welpen auf einer Hühnerfarm in Portugal. Dort musste sie ihr Dasein an einer Kette fristen und war in einem schlechten Zustand. Dank dem Einsatz unserer Partnerorganisation APAC konnte sie aus dieser Lage befreit werden, wurde im Tierheim wieder aufgepäppelt und ausreisebereit gemacht. Einer ihrer Welpen (Faro) wurde bereits in Deutschland vermittelt. Ihr Söhnchen „Rufus“ lebt inzwischen in unserer Pflegeeinrichtung in Hemmoor. Joyce wurde jetzt nachgeholt und lebt nun ebenfalls seit 17.09.2022 in Hemmoor. Dort kann Sie nach vorheriger Absprache nun kennengelernt werden.

Joyce ist trotz ihrer Vergangenheit eine sehr freundliche und aufgeschlossene Hündin. Sie ist gerne in der Nähe von Menschen und zeigt sich sehr anhänglich und fröhlich. Sie wirft sich vor einem schnell auf den Rücken und kann gar nicht genug bekommen, vom Streicheln, vom Spazieren gehen und vom Spielen. Sie zeigt sich dankbar für jede Aufmerksamkeit und ist auch für alles was man ihr anbietet offen und zugewandt. Sie scheint selbst alles nachzuholen, was sie so lange vermisst hat. Mit anderen Hunden ist sie absolut großartig und sie hat sich riesig darüber gefreut, wieder ihren Sohn Rufus zu treffen und tobt ausgelassen mit ihm und den anderen Hunden durch das Gelände. Sie ist freundlich ohne übergriffig zu werden und einfach nur ein sehr sozialer Hund. Sie kennt das Autofahren bereits und auch ältere Kinder sind sicherlich kein Problem für sie. Auch hundeerfahrene Katzen sind bestimmt kein Problem. Alleine bleiben müsste aufgrund ihrer Vergangenheit kleinschrittig geübt werden.

Joyce hat einen Katarakt auf dem linken Auge, dieses wurde in Portugal von einem Facharzt untersucht. Dieser hat festgestellt, dass sie noch etwas sieht und meinte das eine Operation nur wenig Erfolgsaussichten habe, weswegen wir diese nicht haben durchführen lassen. Sie hat dadurch aber auch keinerlei Einschränkungen.

Für Joyce wünschen wir uns ein liebevolles Zuhause, in dem sie in Ruhe ankommen und sich einleben kann. Mit Menschen, die ihr mit Geduld und Einfühlungsvermögen das Leben in Deutschland näher bringen und ihr alles was sie noch nicht kann beibringen wollen. Ihr neues Zuhause sollte eher ländlich gelegen sein, auch ein eingezäunter Garten wäre schön für sie. Vorhandene Kinder im Haushalt sollten bereits älter sein. Und auch ein bereits vorhandener Ersthund wäre sicherlich toll, da sie sehr gerne spielt.

Kontaktaufnahme: info@tiersinfonie.de

www.tiersinfonie.de

Nach oben scrollen