George

Das ist unser

George

STECKBRIEF:

Name: George
Geschlecht: männlich (kastriert)
Alter: 27.05.2014
Rasse: Mischling
Größe: ca. 60cm
Aufenthaltsort: 21745 Hemmoor

 

Bild von S&A Photography

George Geschichte:

Update: George wurde einige Wochen nach seiner Vermittlung wieder zurückgebracht, da die Adoptantin gesundheitliche Probleme hat und sich nicht mehr ausreichend um George kümmern kann.

George ist bildschön – ein echter Blickfang. Er ist hell, nicht zu groß, nicht zu alt und er liebt Menschen, ausnahmslos jede Art von Menschen.

George ist im Tierheim immer einer der ersten Hunde, der neue Besucher in Empfang nimmt, sie abschlabbert, mit der Schnauze anstupst und immer mehr Streicheleinheiten einfordert. George ist ein absoluter Schmusebär. Baustellen hat er aber trotzdem. Mit Menschen hat er kein Problem, mit den Artgenossen hingegen manchmal schon. Er versteht sich einfach nicht mit jedem anderen Hund – muss er das denn? Bei uns im Tierheim muss er es zwangsweise, weil wir eine reine Rudelhaltung haben. Deshalb kommt es bei uns immer wieder auch zu Streitigkeiten, die sich aber schlichten lassen. So ganz gewöhnen an die anderen Rüden, mag George sich nicht. George hat einen starken Jagdtrieb mit Beutefangverhalten und auch Hundebegegnungen an der Leine sind für ihn momentan noch sehr schwierig, da er nach vorne will und aus Frustration dann gerne knurrt und bellt. 40 kg, die an der Leine ziehen, sind nichts für ein zierliches Persönchen.

Gut, fassen wir zusammen: Wir haben hier ein bildschönes und liebes Kerlchen. Einen Hund, der ausnahmslos jeden Menschen liebt und liebend gerne mit seinem Menschen zusammen auf dem Sofa kuschelt. Einen Hund, der eventuell territoriale Ansprüche hat und sein Herrchen gegen andere Artgenossen verteidigen würde, der an der Leine eine gewisse Aggression gegenüber Artgenossen zeigt, an der man arbeiten kann. Einen Hund, der nicht mit jedem Hunden zusammenleben kann und möchte, sondern sich seine Spielgefährten gerne selbst aussucht. Einen Hund, der also noch einiges lernen muss, der eine souveräne konsequente, aber liebevolle Führung benötigt, der aber bereits das kleine Hunde 1×1 beherrscht und stubenrein ist.

Wer verliebt sich in den hübschen George und ist bereit mit ihm zusammen zu arbeiten?

Nach oben scrollen