Dextar (Vermittlungshilfe)

Das ist unser

Dextar

STECKBRIEF:

Name: Dextar
Geschlecht: männlich (kastriert)
Alter: 23.06.2017
Rasse: Mischling (vermutlich Rednose Pitbull/Rhodesian Ridgeback
Größe: ca. 60cm
Aufenthaltsort: 21745 Hemmoor

 

Bild von S&A Photography

Dextars Geschichte:

Schaut euch diesen Prachtkerl an! Wir leisten Vermittlungshilfe für Dextar.

Dextar fällt auf! Er hat eine außergewöhnliche Erscheinung, ist sehr kräftig und groß. 

Leider hat Dextars Besitzer keine Zeit mehr für ihn und schafft es nicht, ihn richtig auszulasten. Deshalb unterstützen wir ihn dabei, ein neues Zuhause für ihn zu finden.

Dextar ist ein sehr wachsamer Hund. Jeder der das Grundstück betritt wird erstmal genau unter die Lupe genommen. Er springt an, schnüffelt, begrüßt. Und weiß dabei nicht, wie schwer und kräftig er ist.

Dextar neigt dazu, sich sowohl gegenüber Mensch als auch Hund zum Chef zu erklären. Bleibt Mensch konsequent und durchsetzungsstark, akzeptiert er aber seinen Rudelführer.

Dextar versteht sich grundsätzlich gut mit Artgenossen. Nur mit unsozialisierten oder dominanten Hunden kann es zu Problemen kommen. 
Wenn Dextar in der Kommunikation mit anderen Hunden ist, ist er sehr hartnäckig und dominant. Unterwirft sich sein Gegenüber, gibt es aber grundsätzlich keine Probleme mit ihm.

Dextar sucht erfahrene Menschen, die ihm in liebevoller Konsequenz Struktur und Halt geben. Wenn der Mensch souverän, ruhig und klar in seiner Kommunikation mit ihm ist, lässt Dextar sich gut steuern und händeln. Dexter genießt aber auch jegliche Streicheleinheit und Zuwendung von Menschen und natürlich macht er für Leckerlis so ziemlich alles. Er will gefallen – eine sehr gute Grundlage, um mit ihm intensiv arbeiten zu können. Dextar braucht eine klare Struktur, eine Aufgabe und genaue Regeln, damit das Zusammenleben mit ihm funktioniert.

Am Besten wäre für Dextar ein Hof, den er bewachen könnte, dann hätte er direkt seine Aufgabe.

Dextar zählt zu den “Listenhunden”. Bitte informieren Sie sich über die Anforderungen. Wir geben Dextar ausschließlich in die Hände von sehr erfahrenen Hundehaltern und nicht in Familien mit kleinen Kindern.

Nach oben scrollen